Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum Philips Satin Perfect Epilierer.

Feedback, Philips Satin Perfect

06.05.10 - 07:30 Uhr

von: Jana_Philips

Feedback auf Eure Fragen Teil 2.

Hallo liebe trnd-Partnerinnen,

heute habe ich wieder ein paar Antworten auf Eure Fragen für Euch. Wie ich sehe, tauscht Ihr hier tolle Tipps rund um die Epilation aus – da kann ich mir sicher auch den einen oder anderen Trick von Euch abschauen. ;-)

Viele Grüße und bis bald,

Eure Jana_Philips

Wenn man den Satin Perfect ganz üblich im Handel kauft: Wird es eine Geld-zurück-Garantie geben?
Ja, sogar für einen Zeitraum von 111 Tagen.

Mir ist aufgefallen, dass der Epilierer meiner Meinung nach an manchen Stellen die Härchen nur abgeschnitten und nicht ausgerissen hat. Liegt das vielleicht daran, dass die Pinzetten noch zu scharf sind?
Nein, grundsätzlich gilt beim Epilierer: je schneller sich die Pinzetten drehen umso höher ist die Gefahr, dass das eine oder andere Härchen nicht komplett ausgerissen wird, sondern abreißt. Die Pinzette kriegt dann manchmal das Haar nicht fest genug zu greifen und dreht sich schon weiter, bevor das Haar ganz ausgerissen ist. Dies ist ein völlig normaler Zustand, der eigentlich bei allen High-End Epilierern auftreten kann. Logischerweise ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies auftreten kann, höher je feiner und dünner die Haare sind. An den Beinen kann so etwas dementsprechend öfter auftreten als zum Beispiel in der Bikinizone oder unter den Armen.

Warum hat der Präzisionsepilierer keine Keramikpinzetten? Sollte nicht gerade dieser sehr schonend sein?
Das stimmt. Kermikpinzetten sind deswegen besonders geeignet, weil sie viel besser als Metallpinzetten feinste Haare entfernen können, durch ihre strukturierte Oberfläche. Somit wird z.B. die Gefahr verringert, dass der Effekt auftritt wo Haare abgeschnitten statt ausgerissen werden, was vor allem an den Beinen öfters auftreten kann.
Da in der Bikinizone und unter den Achseln, also in den Bereichen wo der Präzisionsepilierer am häufigsten angewendet wird, dieser Effekt eher selten auftaucht, ist es dort auch völlig okay, wenn man mit Metallpinzetten arbeitet – das Ergebnis ist das gleiche, und die schonende Haarenfernung mit möglichs wenig Schmerz ergibt sich durch die besonders kleine Applikationsfläche. Um den Satin Perfect somit auch zu einem besonderen Preis an die Konsumentin abzugeben (denn klar: Keramik ist deutlich teurer als Metall in der Herstellung), hat man sich entschieden, dass für den Präzisionsepilierer Metallpinzetten ausreichen.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 06.05.10 - 14:54 Uhr

    von: steffistibizi

    huhu =)
    Bin beim Projekt leider nicht dabei, würde mir den Epillierer aber gerne im Internet bestellen.
    Kann allerdings nirgends was von der geld zurück garantie finden.
    Gibts da irgendwie was offizielles?
    Bei Braun gibts da zB extra ne Seite für…
    Will ja nicht auf den kosten sitzen bleiben, wenns für mich nix ist ;)

  • 06.05.10 - 20:34 Uhr

    von: Kara01

    Hallo :-)

    Bei unserem Mädelsnachmittag tauchte die Frage auf, ob es die Pinzette *lach* auch so im freien Handel zu kaufen gibt?

    Alle die sie bis jetzt gesehen haben sind vollauf davon begeistert.

  • 06.05.10 - 23:26 Uhr

    von: dikleene

    Genauso gehts mir auch, die Pinzette ist echt toll!
    Jeder, dem ich sie zeige mag auch eine haben, nur sind meine längst verteilt.

  • 07.05.10 - 09:19 Uhr

    von: Smoothy

    hallo und @ steffistibizi:

    ich bin auch net beim Testen dabei – allerdings hab ich mir jetz auch einen im Netz bestellt mit 100 Tage Rückgabe bin schon end gespannt ob er noch heute ankomm :)
    ich hab mir den Silk épil 7 wet&dry bestellt :) ich denke der is vielleicht sogar noch eins besser als der der hier grade getestet wird :)

  • 07.05.10 - 10:36 Uhr

    von: steffistibizi

    @Smoothy:
    Ja =), der ist mir auch ins auge gefallen. aber der ist ja auch von Braun
    Wollte ja den von Philips testen, aber wenn das da eher unsicher mit geld zurück ist werd ich auch den von Braun testen

  • 07.05.10 - 17:43 Uhr

    von: ati

    @steffistibizi:
    Nein, leider gibt’s die Pinzetten nicht einzeln im Handel. Aber vielleicht können wir gemeinsam Philips dazu überreden. ;-)

  • 07.05.10 - 17:55 Uhr

    von: ati

    Zur Philips Geld zurück Garantie: Jana hat uns das offizielle “Philips 111 Tage Geld-zurück-Garantie”-Siegel geschickt. Ich habe es für uns alle in die Fotogalerie geladen.

  • 09.05.10 - 01:47 Uhr

    von: coriphaee

    dass mit der pinzette wäre eine großartige idee die kommt echt gut an :)

  • 09.05.10 - 15:57 Uhr

    von: simone-sonnenschein

    hallo, ich habe das gefühl, das meine haare um einiges schneller nachwachsen als bei meinem alten epilierer. woran kann das denn liegen?

  • 10.05.10 - 09:46 Uhr

    von: Pepprinzessin

    Die Pinzette einzeln wäre super!!!Da habe ich nämlich auch schon einige Nachfragen gehabt.
    Zum testen muss dann immer meine herhalten,da die anderen schon verteilt sind.

  • 10.05.10 - 11:38 Uhr

    von: CJ85

    Wenn es die Pinzetten einzeln zu kaufen gibt, würden meine Testerinnen auch toll finden!

  • 10.05.10 - 15:40 Uhr

    von: hottie

    Die Pinzetten – ja, die sind einfach toll! Sind bei mir leider auch schon alle verteilt. Wäre super, wenn man die auch einzeln kaufen könnte. Noch besser wäre es gewesen, wenn wir von den Pinzetten ein paar mehr in der Packung gehabt hätten, so hätte man auch (ist ja auch logisch) mehr verteilen können! ;-)

  • 10.05.10 - 16:50 Uhr

    von: Kathi99

    Meine Pinzetten sind auch schon verteilt. Nur habe ich nicht so viel Begeisterung wie ihr gehört: Beide Freundinnen meinten, dass die Pinzette nur schwer greift und zu “globig” ist. Das Licht fanden hingegen beide toll. Ich bin drauf gekommen, dass die Pinzette einfach ein bisschen Übung erfordert, dann ist eigentlich kein Unterschied, wenngleich sie ein bisschen dünner sein könnte.

  • 12.05.10 - 16:17 Uhr

    von: Annem80

    Meine Schwester hat sich letzte Woche das Set (hilips HP6574/01 SatinPerfect Epilierer 2-in-1 inklusiv Bikinitrimmer) bestellt, am Samstag kam es dann an. Allerdings fehlt bei dem Set die Pinzette, oder ist die bei dem großen Set gar nicht dabei?
    Ich habe das Päckchen extra noch selbst durchsucht, weil meine Schwester so etwas gerne übersieht, aber sie war definitiv nicht dabei.

    Stimmt das?
    Bei welchem Set ist die denn dabei?

  • 12.05.10 - 20:27 Uhr

    von: trunseo

    Ähem, ich weiß ja nicht, ob ich das darf. Aber nachdem hier mehrfach nach dieser speziellen Pinzette gefragt wurde. Mir ist gestern aufgefallen, daß man diese auch bei tchibo bestellen kann.

    Ich finde sie für unterwegs super, sonst habe ich mich an den Autospiegel geklebt und trotzdem gerne Einiges übersehen.

  • 12.05.10 - 22:14 Uhr

    von: marion21

    Ja, auch ich muss sagen, dass die Pinzette echt toll ist.
    Ich hab sie aber zum Auszupfen der eingewachsenen Haare verwenden müssen auf meinen Beinen ( obwohl ich jeden 3. Tag den Rubbelhandschuh verwendet habe). Leider!
    Hat jemand die selben Probleme?

  • 14.05.10 - 09:14 Uhr

    von: ati

    @Annem80:
    Die Pinzette ist wirklich nur in dem Satin Perfect Set Nummer HP6578 dabei. In dem HP6574 Set Deiner Schwester ist Sie nicht enthalten.

  • 15.05.10 - 16:27 Uhr

    von: CJ85

    Mit eingewachsenen Haaren hab ich ganz selten Probleme.

  • 16.05.10 - 16:45 Uhr

    von: Yavoo

    @marion21 ich habe auch immer Probleme mit den eingewachsenen Haaren, verwende auch sehr oft den Peelinghandschuh und sogar noch die “Anti-Haareinwuchs-Creme” von Veet, aber nix hilft :( kann man dem nicht irgendwie besser entgegenwirken??
    Das stört mich nämlich wirklich sehr am Epilieren, sonst wäre ich zu 100% überzeugt davon

  • 24.05.10 - 10:27 Uhr

    von: herzensblut

    ich hab auch immer eingewachsenen haar, aber laut meiner waxerin kann man da nicht viel tun ausser peelen, peelen und nochmal peelen.peresönlich versuche sie auch noch rauszuzupfen was auch nicht imer klappt.aber andere möglichkeiten gibt es leider nicht.